Auto-Zeitung Sommerreifentest 2014

Auto-Zeitung Sommerreifentest 2014 - Testsieger

Die Auto-Zeitung hat jetzt zwölf aktuelle Sommerreifen-Modelle der Größe 225/50 R17 W/Y einem umfangreichen Test unterzogen. Hier finden Sie alle getesteten Reifen auf einen Blick und können sich direkt zum günstigsten Shop weiterklicken.

    Dimension 225/50 R17

      Testurteil "sehr empfehlenswert":

    • Toyo PROXES T1 SPORT

      Reifengröße: 225/50 R17

      Pkw - Sommerreifen

      • überzeugendes Bremsverhalten auf nasser Fahrbahn
      • geringes Geräuschaufkommen
      • gute Performance in der Kreisbahn

      AutoZeitung-Urteil:

      "sehr empfehlenswert"

    • Pirelli CINTURATO P7

      Reifengröße: 225/50 R17

      Pkw - Sommerreifen

      • Sommerreifen mit hoher Fahrsicherheit
      • besonders leistungsstark bei Trockenheit
      • leichte Schwächen beim Queraquaplaning

      AutoZeitung-Urteil:

      "sehr empfehlenswert"

    • Michelin Primacy 3

      Reifengröße: 225/50 R17

      Pkw - Sommerreifen

      • ausgewogene Performance
      • spritsparend durch geringen Rollwiderstand
      • bei Nässe leichte Untersteuerung

      AutoZeitung-Urteil:

      "sehr empfehlenswert"

    • Falken FK 453

      Reifengröße: 225/50 R17

      Pkw - Sommerreifen

      • geringe Geräuschentwicklung
      • überzeugt mit einem günstigen Preis
      • leichte Schwäche bei der Seitenführung

      AutoZeitung-Urteil:

      "sehr empfehlenswert"

    • Testurteil: ohne Bewertung

    • Nexen N FERA SU1

      Reifengröße: 225/50 R17

      Pkw - Sommerreifen

      • souverän auf nasser Fahrbahn
      • leichte Schwächen auf trockener Straße
      • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

      AutoZeitung-Urteil:

      "Siebtplatzierter von 12"

    • Vredestein ULTRAC CENTO

      Reifengröße: 225/50 R17

      Pkw - Sommerreifen

      • resistent gegen Queraquaplaning
      • überzeugt beim Fahrverhalten auf trockender Straße
      • gute Verzögerung auch auf Nässe

      AutoZeitung-Urteil:

      "Achtplatzierter von 12"

    • Nokian Z LINE

      Reifengröße: 225/50 R17

      Pkw - Sommerreifen

      • solider Sommerreifen
      • überzeugende Performance auf der Kreisbahn bei Nässe
      • leichtes Übersteuern bei trockener Fahrbahn

      AutoZeitung-Urteil:

      "Neuntplatzierter von 12"

    • Bridgestone TURANZA T001

      Reifengröße: 225/50 R17

      Pkw - Sommerreifen

      • solide gegen Aquaplaning
      • gute Lenkung bei trockener Fahrbahn
      • in der Seitenführung leichte Schwächen

      AutoZeitung-Urteil:

      "Zehntplatzierter von 12"

    • Yokohama ADVAN SPORT V105

      Reifengröße: 225/50 R17

      Pkw - Sommerreifen

      • überzeugend im Trockenslalom
      • Einlekverhalten bei Nässe einwandfrei
      • Nachteile beim Komfort

      AutoZeitung-Urteil:

      "Elftplatzierter von 12"

    • Apollo ASPIRE 4 G

      Reifengröße: 225/50 R17

      Pkw - Sommerreifen

      • Trockenfahrten einwandfrei
      • preislich ansprechend
      • Schwächen beim Rollwiderstand sowie Queraquaplaning

      AutoZeitung-Urteil:

      "Letztplatzierter von 12"

Die Auto-Zeitung testet die Sommerreifen 2014

Die Auto-Zeitung veröffentlicht in ihrer Ausgabe 06/2014 den aktuellen Sommerreifentest 2014. Es wurden zwölf Reifenmodelle der Größe 225/50 R17 W/Y auf einem BMW 320i mit 170 PS getestet. Im Test mussten 13 verschiedene Disziplinen bewältigt werden.

Testsieger wird der ContiSportContact 5

Als Testsieger geht der ContiSportContact 5 mit einem „sehr empfehlenswert“ aus dem Sommerreifentest der Auto-Zeitung hervor. Er überzeugt in den Kriterien Rollwiderstand sowie Nasshandling. Gute Performances lieferte der Testsieger auf der Kreisbahn und bei der Bremsung auf trockener Fahrbahn ab. In der Disziplin Fahrsicherheit auf nasser Fahrbahn holt er 44 von 45 möglichen Punkten. Mit 263 von 300 Punkten setzt er sich damit an die Spitze der Tabelle.

Es folgen die Modelle Dunlop Sport Maxx RT, Toyo Proxes T1 Sport und Pirelli Cinturato P7, welche mit zwei weiteren Herstellern ebenfalls mit einem „sehr empfehlenswert“ ausgezeichnet werden. Der zweitplatzierte Dunlop Sport Maxx RT ist beim Aquaplaning das Maß der Dinge und holt hier die besten Bewertungen. Nur auf der Hinterachse weist er ein leicht unruhiges Fahrverhalten auf.

Der teuerste Reifen im Test ist der Michelin Primacy 3, welcher den 5. Platz im Test belegt. Er schlägt bei einem Satz mit durchschnittlichen 610 Euro zu Buche und ist damit nochmal 25 Euro teurer als der Testsieger von Continental.

Schlusslicht bei der Auto-Zeitung ist Apollo

Die letzten beiden Plätze werden von den Reifen Yokohama Sport V105 und Apollo Aspire 4G belegt. Diese performen auf trockener Straße gut, weisen aber bei nasser Fahrbahn einige Defizite auf. Auch der Komfort sowie Rollwiederstand überzeugen nur mäßig.

Mehr...

Zur klassischen Website

Newsletter-Anmeldung

Ihre Nachricht wurde gesendet. Unser Operator wird Sie umgehend kontaktieren